Petty Things - Bored
Coole Band aus Tempe, Ari­zona. Laut Band­camp-Seite des Labels kön­nen wir bald einen neuen Lang­spie­ler erwar­ten. Da bin ich mal gespannt drauf, denn die­ser Appe­tit­an­re­ger mas­siert schon ziem­lich ange­nehm meine Geschmacks­ner­ven. Ein­mal lau­ni­ger, vom 77er Punk beein­fluss­ter Schram­mel­pop, gefolgt von zwei eher gara­gig ange­hauch­ten Retro-Rockern, zeigt die Band immer ein aus­ge­präg­tes Gespür für ein­gän­gige (Power-)Popmelodien.

Lei­der kein kom­plet­ter Stream ver­füg­bar.

Gnar Tapes

Thank you, The Grey Esta­tes!


Ähnlicher Lärm:
Cigüeña - Nep­tuno Melo­di­scher und doch räu­di­ger Indie­krach von einem Duo aus Valen­cia, Spa­nien. Man stelle sich vor, die melo­di­sche­ren Ten­den­zen von Mis­sion of Burma und Sonic Youth wären ver­se­hent­lich in den 90er Post- und Emo­core-Bot­tich gefal­len. Die Platte gibt's für lau bei Band­camp. Nep­tuno by cigüeña N…
Fai­led Sta­tes - Demo Diese New Yor­ker Band beschert Post­punk der trei­ben­den und schnör­kel­lo­sen Mach­art mit gele­gent­li­chen Spu­ren von Wipers, einer gan­zen Fami­li­en­pa­ckung Fuzz und leicht gara­gi­gen Unter­tö­nen. Demo by Fai­led Sta­tes Demo by Fai­led Sta­tes
Down­town Boys - Full Com­mu­nism Bilin­gua­ler und für heu­tige Gewohn­hei­ten über­deut­lich poli­ti­scher Punk­rock aus Pro­vi­dence, Rhode Island. Die Musik ist eine mit­rei­ßende Ver­schmel­zung von sehr frü­hem Hard­core­punk mit so ziem­lich allem was schon in frü­he­ren Jahr­zehn­ten so in Sachen Garage- und Pro­to­punk­zeugs am Start war. Ver­edel…