The Wytches - Robe For Juda 7"
Tod und Ver­der­ben trans­por­tiert diese Band aus dem bri­ti­schen Peter­bo­rough. Auf ihrem neu­es­ten Sie­ben­zöl­ler brin­gen sie zwei her­vor­ra­gende Frust­at­ta­cken aus Noi­se­rock mit offen­sicht­li­chen Grunge- und Gara­gen­ein­flüs­sen. Erin­nert ein wenig an alte Cho­ke­bore Plat­ten oder ans erste Ten Kens-Album, aber auch die Pixies-artige Surf­gi­tarre nimmt hier eine pro­mi­nente Stel­lung ein.

Hate Hate Hate Records

Ama­zon
iTu­nes

Danke, WhiteTapes!


Ähnlicher Lärm:
P*I*G – Under The Influ­en­ces Of Birds, Flowers And Sky Abov... Die­ses Duo aus War­schau prä­sen­tiert auf sei­ner Debüt-EP sehr char­man­ten Post­punk mit star­ken Noise-, leich­ten Indus­trial-Ele­men­ten und hohem DIY-Fak­tor. Viel­ver­spre­chend. Under The Influ­en­ces Of Birds, Flowers And Sky Above by P*I*G Under The Influ­en­ces Of Birds, Flowers And Sky Above by P*I...
Cul­ture Abuse – The Day Dreams Of Not­hing Noise-/Post­core Band aus San Fran­cisco. Könnte man viel­leicht als im Tempo gedros­selte Ver­sion der Hot Snakes sehen, ange­rei­chert um Ele­mente aus dem Noi­se­rock der Neun­zi­ger Jahre. Unsane könnte man da als Bei­spiel nen­nen. Wirk­lich prä­gnant sind hier aber die deut­li­chen Grunge-Unter­töne, die diese...
Ace Romeo – Hyper­drive Eine recht selt­same Platte haben Ace Romeo aus Syd­ney da raus­ge­hauen. Eine, die sich par­tout auf kein Genre fest­na­geln las­sen will. Nach einem etwas Irre­füh­ren­den Chip­tune-Intro pen­delt das so etwa zwi­schen Psych­ded­lic Rock der mal Kraft­voll wal­zen­den, mal der ent­spannt groo­ven­den Sorte, relaxte...