Soupcans - Parasite Brain
Ihr letzt­jäh­ri­ges Album Good Fee­lings war eine der bes­ten erbar­mungs­lo­sen Noise-Atta­cken in einem an erbar­mungs­lo­sen Noi­se­at­ta­cken nicht allzu armen Jahr. Jetzt legt die Band aus Toronto noch­mal eine EP nach. Die Marsch­rich­tung bleibt die glei­che, gara­gi­ger Noi­se­punk für Men­schen mit erle­se­nem Geschmack.

Album Stream:

Tele­phone Explo­sion Records

emu­sic
Ama­zon
iTu­nes

Thank you, Weird Canada!


Ähnlicher Lärm:
Baby Ghosts – Maybe Ghosts Die Musik die­ser Punk­combo aus Salt Lake City fügt sich auf den ers­ten Blick ganz gut ein in die aktu­elle Welle fluffi­ger Indie­pop-/Pop­punk­bands die der­zeit die Blo­go­sphäre mit seich­tem Geschram­mel zuschei­ßen. Auf den zwei­ten Blick zei­gen sich dann aber Qua­li­tä­ten, die sie mei­len­weit aus der besag...
Rats Rest – On The East­side 7″ Groß­ar­ti­ger Punk­rock aus Kan­sas City mit aus­ge­präg­tem Hang zur Hymne. Hat was von Red Dons, Radioac­tivity oder Lea­ther­face, also nur die bes­ten Refe­ren­zen. On The East­side EP by Rats Rest On The East­side EP by Rats Rest
Child’s Pose – Child’s Pose Sehr schi­ckes Post-/Ga­ra­ge­punk-Gedöns auf dem zwei­ten Kurz­spie­ler die­ser Lon­do­ner Band. Das ganze kann man grob in der Nach­bar­schaft von recht unter­schied­li­chen Bands wie Lithics, Ura­nium Club, Wimps oder Ex-Cult ver­or­ten. Child's Pose - S/​T by Child's Pose Child's Pose - S/​T by ...