Youth Avoiders - Youth Avoiders
Her­aus­ra­gen­der Hard­core-Punk ist ein rares Gut und Youth Avo­i­ders aus Paris sind so mit das geilste was ich in die­sem Bereich seit lan­gem gehört habe. Das liegt vor allem daran, dass sie kei­nen Gen­re­pu­ris­mus zele­brie­ren und es sich statt­des­sen irgendwo zwi­schen den Stüh­len Old­school Hard­core und Mittacht­zi­ger-Punk­rock gemüt­lich machen, mit leich­tem Wipers-Ein­schlag und auch etwas an eine Hard­core-infi­zierte Ver­sion frü­her Lea­ther­face erin­nernd.

Album Stream:

Thank you, Gimme Tin­ni­tus!


Ähnlicher Lärm:
Con­stant Insult – Con­stant Insult Melo­di­scher Punk­rock aus Min­nea­po­lis mit Hooks für die ganze Fami­lie und ordent­lich Wumms. Self Tit­led 12" EP by Con­stant Insult Self Tit­led 12" EP by Con­stant Insult Self Tit­led 12" EP by Con­stant Insult
Tweens – Tweens Eigent­lich hab ich ja die Schnauze voll von den 60s Teen­pop- und Girl­group-beein­fluss­ten Bands die in den letz­ten Jah­ren rum­ge­hypt wur­den. Keine von denen wurde m.E. dem Hype auch nur annä­hernd gerecht. Best Coast schreibt seit­dem immer wie­der den glei­chen Song und ver­sucht dabei so furcht­bar ultr...
Crumb – Demo Diese Band aus Van­cou­ver spielt eine wild nach vorne rockende Mischung aus Noise, Post- und Hard­core­punk, die sofort alle Glie­der zum Zucken bringt. DEMO by CRUMB DEMO by CRUMB DEMO by CRUMB