The Pampers - The PampersDie­sem Blog fehlte bis­her noch eine ordent­li­che Gara­gen­rock-Dröh­nung. Wird jetzt nach­ge­lie­fert. Die New Yor­ker Band macht ihrem Namen alle Ehre und scheißt den lei­dens­ge­prüf­ten Hörer zwan­zig Minu­ten lang rück­sichts­los voll. Eine der kom­pro­miss­los rockends­ten Ver­öf­fent­li­chun­gen in letz­ter Zeit. Ich muss jetzt erst mal die Win­deln wech­seln gehen.

In The Red Records

emu­sic
Ama­zon
iTu­nes


Ähnlicher Lärm:
Hung Toys – Lurid Hin­ter dem Pro­jekt Hung Toys aus Chi­cago ver­birgt sich ein gewis­ser Kelly John­son, sei­nes Zei­chens Sän­ger und Gitar­rist der kürz­lich auf­ge­lös­ten Geronimo. So ganz fremd klingt das dann auch nicht. Etwas wie seine alte Band mit weni­ger Kopf, dafür mit mehr Bauch und Arsch. Das dann mit etwas melo...
Sheer Mag – Sheer Mag 7″ Abge­han­ge­ner, power­pop­pi­ger Gara­gen­rock von einer Band aus Phil­adel­phia, der knie­tief durch uralte Ame­ri­cana-Tra­di­tio­nen watet. Sie rei­chern aber die klas­si­schen Sou­thern-Ein­flüsse durch Ton­nen­weise 77er Melo­die­ver­liebt­heit und auf­fäl­lig sou­lige Arran­ge­ments und Hooks an, was sie viel­leicht ein we...
Exit Dust – Demo Aus­ge­spro­chen tris­ter und kon­se­quent mono­to­ner Death-/Post­punk auf die­sem Demo einer Band aus Gai­nes­ville. DEMO by Exit Dust DEMO by Exit Dust