Paul Jacobs – I’m Into What You’re Into

paul jacobs

Das zweite Album im vollen Bandlineup der ehemaligen Einmannband aus Montreal. Durfte man sich auf der letzten Platte noch Sorgen machen, dass das alles etwas zu glatt und konventionell werden könnte, kann ich hier Entwarnung geben. Auf der neuen Platte haben sich wieder ein paar Schrauben gelockert und es knarzt und schrabbelt wieder ähnlich verschroben wie man es aus seiner Zeit als Solomultitasker gewohnt war.


Sag deine Meinung!