Orations – Incantation 7″

Orations - Incantation 7"

Gran­dio­ses Zeug aus Buf­falo, New York. Die bei­den Songs der A-Seite gefal­len mit melo­di­schem Jan­gle­pop und einem lei­sen Hauch von Goth. Die B-Seite taucht dann kurz in schumm­rige Post­punk-Land­schaf­ten ein, run­det die Platte aber mit einer wei­te­ren Pop-Perle ab. Nice.


Album-Stream →

Soupcans – Soft Party

Soupcans - Soft Party

Wie­der mal was neues von mei­nen Lieb­lings­noi­se­pun­kern aus Toronto, natür­lich wie­der auf Tele­phone Explo­sion erschie­nen. Abge­fu­cker Lärm, der Men­schen mit gutem Geschmack sehr glück­lich macht.


Album-Stream (Spo­tify)→

Musikresteficken #16

Bevor es ab Mon­tag wie­der regu­lär wei­ter­geht, gibt’s hier seit lan­gem mal wie­der eine kleine Res­te­ver­wer­tung. 23 sehr hörens­werte Plat­ten, die aus unter­schied­li­chen Grün­den bis­her kei­nen eige­nen Blog­post bekom­men haben. Viel Spaß beim grab­beln. (mehr …)

Copycats – An Idea Died

Copycats - An Idea Died

Voll­kom­men aus der Zeit gefal­le­ner Punk­rock aus Gra­nada, Spa­nien. Sim­pel, melo­die­ver­liebt und ver­schro­ben.


Album-Stream →

Ursula – Demo

Melo­di­scher aber auch schön dre­cki­ger (Post)Punk aus Mont­real. Erin­nert mich durch­aus an Bands wie etwa Nega­tive Scan­ner oder Vexx.


Album-Stream →

Nail Polish – Aprubt

Nail Polish - Aprubt

Post­punk aus Seat­tle. Die Abs­trak­tion frü­her Wire trifft auf die Räu­dig­keit zeit­ge­nös­si­schen Noi­serocks.


Album-Stream →

Soggy Creep – Drag The Well

Soggy Creep - Drag The Well

Soggy Creep kom­men aus Olym­pia, Washing­ton. Zwei mal hüb­scher Post­punk auf die­ser (Digital-)Single: Ein­mal druck­voll vor­wärts wal­zend, ein­mal zäh­flüs­sig und stock­dus­ter.

The Elsinores – New Forms

The Elsinores - New Forms

Auf dem zwei­ten Album der Elsi­no­res aus Lexing­ton, Ken­tu­cky trifft deut­lich gereif­tes Song­wri­ting auf eine noch schä­bi­gere DIY-Pro­duk­tion als bereits auf dem Vor­gän­ger. Die neuen Songs ein gan­zes Stück ruhi­ger gewor­den und eine leichte Power­pop-Brise weht da durch. Es erin­nert nach wie vor etwas an The Est­ran­ged und Red Dons, aber auch späte Hüs­ker Dü und das Solo­ma­te­rial von Bob Mould schielt da immer wie­der mal um die Ecke.



Album-Stream →

TV Freaks – Bad Luck Charms

TV Freaks - Bad Luck Charms

Gezielt in alle Rich­tun­gen aus­tei­len­der Rock’n’Roll aus Hamil­ton, Onta­rio. TV Freaks bün­deln Ein­flüsse aus Noi­se­rock, Sludge, Hard­core- und Gara­ge­punk zu einem kom­pak­ten und arsch­tre­ten­den Bas­tard.



Album-Stream →

1 / 212