The GoatMan Original Soundtrack – Performed by the Unseen

Goatman
Heute mal eher untypische Kost hier. The GoatMan, ein britischer Horrorstreifen aus dem Jahr 1973 des unbekannten Regisseurs Simon Grundig. Sämtliche Filmkopien gelten seit langem als verschollen und nur gelegentlich meinen sich ein paar Leute in obskuren Diskussionsforen an die TV-Ausstrahlung des Films zu erinnern. Hier und da behauptet auch jemand noch eine VHS-Kopie zu besitzen, aber bisher ist noch kein Bildmaterial an die Öffentlichkeit gedrungen.
Vor geraumer Zeit tauchte dann irgendwo eine Kopie der ebenso verschollen geglaubten Soundtrack-LP auf und wurde zuerst als limitierte CD wiederveröffentlicht. Jetzt macht das Blog/Label The Active Listener dieses erstaunliche Tondokument, für welches das nicht weniger mysteriöse Experimentalduo The Unseen verantwortlich zeichnete, dankenswerter Weise allen interessierten auf Bandcamp zugänglich.
Auf ihrem persönlichen Blog versuchen die glücklichen Finder der LP die mysteriösen Ereignisse um den Film und die tragisch verunglückte Crew zu rekonstruieren.

Werden wir gerade so richtig verscheißert? Findet es selbst heraus! 😉
Aber nehmt euch in Acht: Man sagt, hier wären finstere Mächte am Werk und so mancher, dessen neugierige Nase zu tief in diese Angelegenheit reinguckte, wurde seither nicht mehr gesehen.




Sag deine Meinung!