Unter der Brücke hängen, dann zum Teufel gehen.

Wenn ihr am Sams­tag dem 30. August nix unglaub­lich wich­ti­ge­res zu tun habt, schaut doch mal in Mann­heim beim dies­jäh­ri­gen Brü­ckena­ward Fes­ti­val vor­bei. Nicht nur, dass dort bei freiem Ein­tritt so aus­ge­zeich­nete Bands wie die Post­core­klop­per The Tidal Sleep, die Noi­se­pop­per Anda­lucía, das Grind­wun­der Entrails Out und die kom­plett durch­ge­knall­ten Mon­o­people auf­spie­len wer­den. Oben­drein lässt der RRRun­zel­hund mit sei­nen schrä­gen SoundZ spä­ter noch eine fette After­show­party im Zum Teu­fel stei­gen und wird dort zusam­men mit mei­ner Wenig­keit für Ver­zü­ckung und Ver­zu­ckun­gen auf der Tanz­flä­che sor­gen. Dabei sein oder bereuen.

Unter der Brücke hängen, dann zum Teufel gehen.