Autobahn - Autobahn 2
Nagel­bett… äh, Auto­bahn gab’s ja auch schon hier mit ihrer ers­ten EP zu bestau­nen. Mit EP Num­mer zwei sind die Jungs etwas vom pathos­be­la­de­nen Düs­ter­post­punk ihres Erst­lings abge­rückt und klin­gen jetzt wie eine etwas grim­mi­gere Ver­sion der Eagulls mit gele­gent­li­chen Noi­serock­ein­flüs­sen, beson­ders im Opener. Dass sie jetzt gerade mit besag­ter Band durch UK tou­ren, scheint auch kein Zufall zu sein.

Thank you, The Mad Macke­rel!
Danke, RRRun­zel­hund SoundZ!