Constant Lovers – True Romance

constant lovers
Wieder mal so eine Entdeckung, die schon etwas Zeit auf’m Buckel hat und auf die ich erst jetzt gestoßen bin. Kein Wunder, denn so richtig Wind drum gemacht hat seitdem auch niemand, die selbstveröffentlichte Platte scheint sich fast vollkommen unter dem Radar der Medien bewegt zu haben. Noch diesen Monat soll das neue Album der Band aus Seattle erscheinen, bis dahin begnügen wir uns mal mit dieser tollen halben Stunde Noise Rock mit leichten oldschooligen Post- und Mathcore-Einflüsen, die man vielleicht als eine etwas zugänglichere Mischung aus The Jesus Lizard und frühen Shellec mit einer leichten Dischord-Note beschreiben könnte. Bin gespannt auf mehr.

Sag deine Meinung!