Kaviar Special - Kaviar Special
Kaviar Spe­cial aus Ren­nes, Frank­reich, spie­len spa­ßi­gen Gara­gen­punk der pri­mi­ti­ven, kon­ser­va­ti­ven Sorte. Sie schaf­fen es hier drei­zehn mal mit Erfolg, einem diese uralten Riffs mit einer der­ar­ti­gen Über­zeu­gung um die Ohren zu hauen, dass man sofort ver­gisst, wie oft man jedes davon schon gehört hat. Dazu kommt ein gutes Händ­chen für ein­gän­gige Retro-Pop­me­lo­dien, die immer wie­der mal ein­ge­streut wer­den. Per­fekt um mal für ’ne halbe Stunde alles beschis­sene zu ver­ges­sen.

Merci, Requiem pour un twis­ter! I don’t under­stand a sin­gle word of wha­te­ver the fuck you’re wri­ting about but i really dig the music you’re pos­ting.