Deathfix - Deathfix
Was geht eigent­lich heute mit Dischord? Vol.2
Bereits im Februar erschien die erste Platte der aktu­el­len Band von Fugazi-Drum­mer Bren­dan Canty, mit an Bord sind auch Mit­glie­der von Faraquet und Medi­ca­ti­ons. Und ich bin sehr über­rascht von dem was ich da höre, das ist mal locker die unty­pischste Dischord-Platte die ich je zu Gehör bekam. Nix mit Post-irgend­was hier, statt­des­sen wühlt sich die Band mal quer durch alles was Power Pop, Glam- und Art­rock der frü­hen bis mitt­le­ren Sieb­zi­ger so her­ge­ben. Und das ganze funk­tio­niert, weil her­vor­ra­gende Songs das Fun­da­ment für den zeit­weise doch recht wil­den Stil­mix bil­den.

Dischord Records