Sato­shi Kon, eines der ganz gro­ßen Genies der Ani­me­bran­che, ist ges­tern viel zu jung an Krebs gestor­ben.

An Stelle einer wei­te­ren drö­gen Trau­er­rede, möchte ich Lesern, die seine Filme noch nicht ken­nen, ein­fach mal etwas Appe­tit machen, sich mit sei­nem Werk ver­traut zu machen, denn der­art visio­när schöne, aber auch ver­stö­rende Anime­wel­ten wer­den wir so bald wohl nicht mehr zu sehen bekom­men.